de | en | pl | fr
 

Unsere Veranstaltungen

Zurück

07.12.2017 |

07. Dezember 2017: "Europäische Förderung für marktnahe Innovationsprojekte" in Berlin

Am 7. Dezember 2017 lädt das Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg herzlich zur Informationsveranstaltung „Europäische Förderung für marktnahe Innovationsprojekte“ ein.

In unserer Veranstaltung möchten wir Ihnen den Europäischen Innovationsrat (EIC) als neues Pilotvorhaben im Rahmen des Horizont 2020 vorstellen, welches Innovationen auf EU-Ebene gezielt unterstützen wird. Unter dem EIC werden die wichtigsten EU-Instrumente unter einem Dach zusammengefasst. Ein zentraler Teil des EIC bilden dabei das KMU-Instrument sowie Fast Track to Innovation (FTI), die zum Ziel haben, bahnbrechende neue Produkte, Dienstleistungen, Prozesse und Geschäftsmodelle zur Erschließung neuer, internationaler Märkte zu fördern.

Seit 2014 hat sich das KMU-Instrument zu einem der wichtigsten Innovationsförderprogramme auf der europäischen Ebene entwickelt. Inzwischen gibt es in ganz Europa mehr als 2800 hochinnovative kleine und mittlere Unternehmen, die von finanzieller Unterstützung ohne Eigenkapital, individuellem Business Coaching und gezielten Business Acceleration Services profitieren. In dem neuen Arbeitsprogramm 2018-2020 wurde das KMU-Instrument neugestaltet, um die Zugänglichkeit für die Unternehmen als auch das Auswahlverfahren zu verbessern.

Im Anschluss an das offizielle Programm stehen die Referenten für Einzelberatungsgespräche zur Verfügung. Sollten Sie Interesse an einer Beratung haben, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung an und senden Sie Ihre ausgefüllte Projektskizze bis zum 4. Dezember 2017 an elena.arndt@berlin-partner.de

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an kleine und mittlere Unternehmen, die der EU-Definition für KMU entsprechen. Wir behalten uns daher vor, Anmeldungen von diesen Unternehmen zu priorisieren und Anmeldungen von Vertretern anderer Organisationen sowie Beratungsunternehmen ggf. nicht zu berücksichtigen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Teilnehmerentgelt: 50,00 Euro zzgl. MwSt.

Nähere Informationen zum Programm, die Möglichkeit zur Anmeldung sowie die Projektskizze entnehmen Sie bitte den untenstehenden Links.

Downloads:

Programm
Anmeldeformular
Vorlage für Projektskizze

Zurück

Druckansicht

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Elena Arndt
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302 443
Email

Veranstaltungen

15.11.2017 - 25.11.2017
15. bis 25. November 2017 in Berlin: Iranische Unternehmensdelegation - Bereich Energie & Umwelt

20.11.2017 - 24.11.2017
20. bis 24. November 2017, Brüssel: H2020 Project Development Week

23.11.2017 - 24.11.2017
23. bis 24. November 2017: "Potsdam Days on Bioanalysis 2017" in Potsdam

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter