de | en | pl | fr
Der globale Wettbewerb zwingt Unternehmen immer schneller immer komplexere Innovationen zu realisieren, um am Markt zu bestehen. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen ist es schwierig, im Alleingang neue Produkte und Verfahren zu realisieren und am Markt durchzusetzen. Dazu sollten sich Unternehmen bereits am Beginn des Innovationsprozesses mit Fragen zum Schutz und zur Verwertung von Erfindungen auseinandersetzen:
  • Warum sollte ich meine Erfindung schützen lassen?
  • Welche Erfindungen kann und sollte ich schützen lassen?
  • Welche Arten von Schutzrechten gibt es?
  • Welche Regeln gelten bei internationalen Projekten?
  • Welchen Zusatznutzen habe ich von einer Patentrecherche?
  • Wie kann ich meine Erfindung vermarkten?
Wir informieren, schulen und beraten Sie zu Fragen des geistigen Eigentums und Patentrechten. Dabei arbeiten wir eng mit Experten zusammen, die kleineren Unternehmen ermöglichen, Schutzrechte zu nutzen, um Ihre Ideen und Innovationen zu schützen und von diesen zu profitieren. 


Ihr Know-how ist Ihr Kapital!

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 15.02.2012 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Wolfgang Treinen
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Tel: +49 (30) 46302-268
Email

Jens Jankowsky
IHK Ostbrandenburg
Tel: +49 (335) 5621-1332
Email

Veranstaltungen

04.06.2018
04. Juni 2018: Deutsch-Polnischer Logistiktag 2018

05.06.2018 - 07.06.2018
05. bis 07. Juni 2018: Internationale Kooperationsbörse „Rapid.Contact“ im Rahmen der Rapid.Tech + FabCon 3.D in Erfurt

05.06.2018
05. Juni 2018: EU-Fördermöglichkeiten für die MediaTechbranche nutzen!

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter