de | en | pl | fr

Orientierungsberatung Innovationsmanagement


In einem Erstgespräch (Dauer ca. 2 Stunden) erfragen erfahrene InnoManageBB-Experten den Ist-Stand im Unternehmen und erläutern die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten.
Dazu gehören Kernaufgaben wie Technologietransfer, Internationalisierung, Kooperation oder Finanzierung und das Thema Innovationsmanagement.
Werden Bedarfe innerhalb des Innovationsmanagements deutlich, besteht die Möglichkeit, einen halbtägigen Beratungstermin frei zu gestalten. Dazu kommen Workshops, Diskussionen, Präsentationen oder Online-Recherchen infrage, die den KMU wertvolle Impulse für ihre Innovationsprozesse bieten.
Die methodisch strukturierte und auf langjährige Erfahrung basierende Außensicht hilft dabei, Prioritäten neu zu ordnen oder Innovationsprojekte zu starten.
Am Ende dieser Orientierungsberatung erfolgt eine vertrauliche Dokumentation und Zusammenfassung.

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 16.04.2015 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Elena Arndt
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Tel: +49 (30) 46302 443
Email

Stefan von Senger
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
Tel: +49 (331) 730 61 -311
Email

Veranstaltungen

13.06.2017 - 04.07.2017
13. Juni bis 04. Juli 2017: Webinar-Reihe zu FET-Open für Antragstellende

28.06.2017 - 29.06.2017
28. bis 29. Juni 2017: Net Futures Conference in Brüssel

29.06.2017 - 30.06.2017
29. bis 30. Juni 2017: Zehntes B2B-Forum "Russia Europe: Cooperation without Frontiers" in Moskau

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter