de | en | pl | fr

Newsletter

Zurück

Neue Geschäftsmodelle durch das Internet der Dinge (Internet of Things - IoT)

Eine Studie im Auftrag der EU-Kommission konzentriert sich auf die Identifizierung vielversprechender Bereiche für erfolgsversprechende Geschäftsmodelle im Internet der Dinge (IoT). Darüber hinaus analysiert sie markt- und technologiebezogene Erfolgsfaktoren und -barrieren sowie die sozialen Auswirkungen von IoT. Schließlich wird eine Reihe von politischen Empfehlungen an die Europäische Kommission vorgelegt mit dem Ziel der Förderung des IoT-Wachstums in Europa.

Weiterführende Links:

Weitere Informationen

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 15.08.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Ruprecht Bankwitz
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 73 61 316
Email

Wolfgang Treinen
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302-268
Email

Veranstaltungen

05.09.2018 - 07.09.2018
5. bis 7. September 2018: Unternehmensreise - Gesundheitstourismus nach Österreich

08.10.2018 - 10.10.2018
08. bis 10. Oktober 2018: 11. Internationale Technologie-Transfer-Konferenz mit Kooperationsbörse in Ljubljana, Slovenien

20.11.2018 - 22.11.2018
Save the date: 20. bis 21. November 2018: „Personalised Medicine in Action” in Berlin

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter