de | en | pl | fr
Die Wirtschaftspolitik der EU sowie ihrer Mitgliedstaaten setzt immer mehr auf die staatliche Nachfrage als Impulsgeber für die Einführung innovativer Produkte und Dienstleistungen. Grüner Einkauf für Umwelt, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz, die Berücksichtigung sozialer Aspekte und ethischer Handel sind die Vorgaben, die zunehmend Eingang in Leistungsbeschreibungen und Vergabekriterien finden.

Die Auftraggeber können durch einen entsprechenden Einkauf jedoch nicht nur diese Absichten in konkrete Maßnahmen umsetzen und wirtschaftliche Innovationsprozesse anstoßen. Neue Produkte und Dienstleistungen verbessern letztendlich die eigenen Angebote an Wirtschaft und Gesellschaft. Unternehmen wiederum können sich mittels der öffentlichen Hand einen neuen Zielmarkt für Innovationen erschließen und damit ihre Wirtschaftskraft weiter stärken.

Der Ausschreibungsservice European Tender Information System etis bietet Unternehmen eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, nach interessanten Aufträgen von Bund, Ländern, Kommunen und Sektoren zu suchen. Ergänzt wird diese Dienstleistungen durch Informationsveranstaltungen rund um das Vergabewesen inklusive Meetings mit Auftraggebern.

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 15.02.2012 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Markus Hell
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Tel: +32 (2) 2865171
Email

Veranstaltungen

13.06.2017 - 04.07.2017
13. Juni bis 04. Juli 2017: Webinar-Reihe zu FET-Open für Antragstellende

28.06.2017 - 29.06.2017
28. bis 29. Juni 2017: Net Futures Conference in Brüssel

29.06.2017 - 30.06.2017
29. bis 30. Juni 2017: Zehntes B2B-Forum "Russia Europe: Cooperation without Frontiers" in Moskau

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter