de | en | pl | fr

H2020-Emaildienst

Ausgabe Mai 2017


Zurück

Niederländischer Konzern DSM lädt zur Präsentation innovativer Ideen für Ernährungswirtschaft und Biotechnologie

Der niederländische Konzern DSM lädt Unternehmer und Entwickler ein, ihre Unternehmen oder Innovationen im Bereich Ernährung, Nahrungsmittelzusätze, Biotechnologie und verwandten Bereichen zu präsentieren.

Eingereicht werden können sowohl Ideen, die binnen drei Jahren zur Marktreife gelangen können als auch solche, bei denen der Zeitraum bis zur Marktreife drei Jahre überschreitet.
Schwerpunktthemen sind u. a. Zuckerreduzierung und alternative Süßungsmittel, Lösungen zur Verbesserung der Darmgesundheit oder Effizienz der Lebensmittelkette und Lösungen zur Abfallvermeidung.

Bis zum 23. Juni werden Einreichungen angenommen.
Am 07. Juli 2017 verkündet das Auswahlgremium, welche Einreichungen ausgewählt wurden. Diese stellen sich schließlich vom 19. bis 20. September auf dem Innovationskongress ‘Connecting Bright Innovations 2017’ in der Firmenzentrale des Konzerns im niederländischen Delft vor.

Ergänzend präsentieren dort Konzernführungskräfte, wie DSM auf allen Stufen der Wertschöpfungskette gemeinsam mit anderen Unternehmen Produkte weiterentwickelt und wie der Konzern in innovative Gesundheits- und Ernährungs-Startups investiert.

Der Kongress bietet eine hervorragende Gelegenheit, Kooperationen mit dem Konzern einzugehen und diesen als Kapitalgeber zu gewinnen. Er findet bereits zum fünften Mal statt.

Im Vorfeld des Kongresses werden die ausgewählten Beiträge durch Mentoren des Konzerns und des Nutrition Capital Network betreut. Diese Betreuung kann ggf. nach dem Kongress fortgesetzt werden.

Die Bewerbung als auch die Kongressteilnahme ist kostenfrei.
Weitere Informationen finden Sie unter dem u.g. Link (auf Englisch). Dort finden Sie auch einen Link zur Anmeldung.


Weiterführende Links:

Link Bewerbung
Informationen zum DSM Kongress

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 16.12.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Dajana Pefestorff
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -315
Email

Wolfgang Treinen
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302-268
Email

Veranstaltungen

29.08.2017 - 01.09.2017
29.08 - 01.09.: Open LivingLab Days 2017 in Krakau, Polen

01.09.2017 - 06.09.2017
01. bis 06. September 2017: IFA Business Days 2017 mit Kooperationsbörse in Berlin

02.09.2017 - 09.09.2017
02. bis 09. September 2017: Armenian Startup Academy in Berlin (ASAB)

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter