de | en | pl | fr

H2020-Emaildienst

Ausgabe Oktober 2017


Zurück

Aktuelle Ausschreibung Mobilität & IT: Big Iot

Big IoT: Bridging the Interoperability Gap of the Internet of Things / Förderung der Interoperabilität im Internet der Dinge. Überblick:
Ausschreibungsstart: 26. April 2017; Einreichungsfrist: 16. Juni 2017; Fördersumme (gesamt): 300.000€

Fördersumme (pro Projekt): 60.000€ bis 150.000€
Angesprochene Industrien: Mobilität, IT
Mitteilung zu ausgewählten Projekten: Juli 2017
Projektstart: 1. September 2017
Projektende: 31. Januar 2018

Hintergrund:
Unterstützung offener IoT (Internet of Things / Internet der Dinge) Ökosysteme – Verringerung der Schranken für den Markteintritt von IoT Akteuren (Serviceentwickler, Plattformbetreiber, etc.) – um syntaktische und semantische Interoperabilität von IoT Plattformen zu forcieren. BIG Iot wird keine weitere Plattform entwickeln. Stattdessen werden die Wiedernutzung und Entwicklung bestehender Methoden unterstützt, um die Verflechtung von existierenden und zukünftigen IoT Plattformen, smart objects und Nutzern zu verstärken.

Zielsetzung:
Dritten (KMU, IoT Plattformbetreiber, Anwendungs- und Serviceentwickler) Entwicklungen ihrer Assets auf Basis der BIG IoT Technologien zu ermöglichen und damit Teil des BIG IoT Ökosystems zu werden, um diese Assets im BIG IoT Marktplatz anzubieten und zu monetisieren.

Weiterführende Links:

Link zum Aufruf
Weitere Informationen zum Aufruf

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 16.12.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Carolin Schmidt
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302-405
Email

Dajana Pefestorff
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -315
Email

Veranstaltungen

15.11.2017 - 18.11.2017
15. bis 18. November 2017: Projekt LOOKOUT - Unternehmerreise nach Warschau

15.11.2017 - 25.11.2017
15. bis 25. November 2017 in Berlin: Iranische Unternehmensdelegation - Bereich Energie & Umwelt

20.11.2017 - 24.11.2017
20. bis 24. November 2017, Brüssel: H2020 Project Development Week

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter