de | en | pl | fr

H2020-Emaildienst

Ausgabe März 2017


Zurück

Horizont-2020-Preis für Materialien für Saubere Luft

Die Europäische Kommission hat am 26. Januar 2017 einen neuen Horizont-2020-Preis für Materialien für Saubere Luft mit einem Wert von 3 Mio. Euro eröffnet. Der Preis sucht nach innovativen, nachhaltigen und bezahlbaren Materiallösungen, die die Feinstaubbelastung in Städten reduzieren können. Die Lösungen sollten entweder Feinstaub aus der Luft entfernen oder den Ausstoß von Feinstaub verhindern, wobei Auspuffanlagen von Autos nicht unter die gesuchten Lösungen fallen (solche Lösungen sind mit dem Preis Engine Retrofit for Clean Air abgedeckt).

Die Teilnahme an der Ausschreibung steht allen Interessierten aus EU-Staaten und an Horizont 2020 assoziierten Staaten offen, sowohl Individuen als auch Konsortien aus mehreren Partnern. Es wird nur ein Preis verliehen, der Gewinner des Preises erhält also die gesamten 3 Mio. Euro.

Die Ausschreibung bleibt bis zum 23. Januar 2018 offen. Die Teilnahmebedingungen und weitere Informationen sind online verfügbar.

Der Preis ist Teil einer Reihe von Horizont-2020-Preisen, die in den letzten Jahren eröffnet wurden. Eine Übersicht über alle Horizont-2020-Preise ist unter dem untenstehenden Link zu finden.


Weiterführende Links:

Horizont-2020-Preis für Saubere Luft
Übersicht über alle Horizont-2020-Preise

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 16.12.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Markus Hell
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +32 (2) 2865171
Email

Dajana Pefestorff
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -315
Email

Veranstaltungen

04.05.2017
04. Mai 2017: Ländersprechtag USA in Frankfurt (Oder)

04.05.2017 - 05.05.2017
04. bis 05. Mai 2017: B2B-Meetings auf der größten Energiemesse der Türkei (ICCI)

07.05.2017 - 18.05.2017
17. bis 18. Mai 2017: „FUTURE OF BUILDING“: internationale Kooperationsbörse in Wien

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter