de | en | pl | fr

H2020-Emaildienst

Ausgabe März 2017


Zurück

Neue Social Media Plattform zur Dokumentation kulturellen Erbes in Europa

Eine Social Media Plattform ähnlich zu Facebook wird i.R. eines 2.5 Millionen Euro Horizont 2020 Projektes von Wissenschaftlern zur Dokumentation des kulturellen Erbes in Europa entwickelt.

Einzelne Nutzer und Gruppen, industrielle und kulturelle Akteure sowie gesamte Länder sollen in die Lage gebracht werden, kulturelles Erbe online zu dokumentieren und zu teilen.

Dazu werden neun Partner aus Großbritannien, Griechenland, Italien, Slowakei und Spanien in den nächsten drei Jahren diverse Werkzeuge für Smartphones entwickeln, welche von den Nutzern kostenfrei heruntergeladen und entsprechend genutzt werden können.

Augmented Reality Elemente ermöglichen die Konstruktion virtueller Modelle des jeweiligen Kulturguts und geologische mobile Apps werden adaptiert, um geographische Informationen mit kultureller Bedeutung herauszustellen.

Die fertiggestellte App mit dem Namen “Collaborative Game app” wird die europaweite Vernetzung und die gemeinsame Erarbeitung umfassender Erzählungen erleichtern und somit das kulturelle Erbe Europas für zahlreiche Gruppen neu erlebbar machen. Darüber hinaus hat die Technologie das Potenzial, vergessenes Kulturgut wieder in das Bewusstsein zu rücken oder gar unbekannte Schmuckstücke aufzustöbern und ins Rampenlicht zu stellen.





Weiterführende Links:

Weiterführende Informationen zum Projekt

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 16.12.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Ulrike Munz
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -318
Email

Anne Le Rolland
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302 382
Email

Veranstaltungen

04.05.2017
04. Mai 2017: Ländersprechtag USA in Frankfurt (Oder)

04.05.2017 - 05.05.2017
04. bis 05. Mai 2017: B2B-Meetings auf der größten Energiemesse der Türkei (ICCI)

07.05.2017 - 18.05.2017
17. bis 18. Mai 2017: „FUTURE OF BUILDING“: internationale Kooperationsbörse in Wien

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter