de | en | pl | fr

H2020-Emaildienst

Ausgabe März 2017


Zurück

Horizont 2020-Preise: „Materials for clean air and cleanest engine“

Mit den "Horizon Prizes" hat die Europäische Kommission ein Wettbewerbsfahren geschaffen, welche zu konkreten technologischen oder gesellschaftlichen Problemen und Herausforderungen ausgeschrieben werden.

H2020-Preis "Materials for clean air":
........................
Die Verbesserung der Stadtluft durch innovative Materiallösungen steht im Zentrum dieser aktuellen Ausschreibung.
Es sollen neue Materialien entwickelt werden, die den Feinstaubgehalt der Luft in urbanen Gegenden signifikant verringern können. Den Zuschlag von drei Millionen Euro wird der Wettbewerbsteilnehmer erhalten, der die kostengünstigste und nachhaltigste Lösung präsentiert.
Vorschläge können vom 26. Januar 2017 bis 23. Januar 2018 eingereicht werden.

H2020-Preis„FutureEngingePrize“:
........................
Dieser Preis zielt darauf ab, die hervorgerufene Verschmutzung durch künftige Fahrzeuge (Diesel,Benzin, Biokraftstoff) massiv zu reduzieren. Antriebssysteme, die eine solche Verbesserung durch Elektrizität, Mild- und Vollhybride oder komprimierte Gase erreichen, sind vom Wettbewerb ausgeschlossen.
Es stehen hierfür 3.500.000 Millionen Euro zur Verfügung.
Vorschläge können noch bis zum 20. August 2019 eingereicht werden.


Weiterführende Links:

Horizon Prize Clean air
Horizon Prize clean engine

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 16.12.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Ulrike Munz
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -318
Email

Wolfgang Treinen
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302-268
Email

Veranstaltungen

13.06.2017 - 04.07.2017
13. Juni bis 04. Juli 2017: Webinar-Reihe zu FET-Open für Antragstellende

28.06.2017 - 29.06.2017
28. bis 29. Juni 2017: Net Futures Conference in Brüssel

29.06.2017 - 30.06.2017
29. bis 30. Juni 2017: Zehntes B2B-Forum "Russia Europe: Cooperation without Frontiers" in Moskau

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter