de | en | pl | fr

Energie in Horizont 2020


Berlin und Brandenburg stecken voller Energie. Rund 6.000 Unternehmen mit mehr als 56.000 Beschäftigten erwirtschaften einem Umsatz von über 23 Milliarden Euro. Zudem haben sich mehr als 30 Forschungseinrichtungen, Universitäten und Hochschulen dem Thema Energietechnik verschrieben. Industrie und Wissenschaft können beachtliche Erfolge aufweisen. Um den länderübergreifenden Innovationsprozess im Zukunftsfeld Energietechnik zu unterstützen und weiter voranzutreiben, haben die beiden Bundesländer mit dem Beginn des Jahres 2011 das Cluster Energietechnik Berlin-Brandenburgins Leben gerufen.

Die Europäische Union fördert Energieforschungs- und Innovationsvorhaben in der Gesellschaftlichen Herausforderung „Sichere, saubere und effiziente Energie“. Gefördert werden Projekte, die auf die Reduzierung der Abhängigkeit von fossilen Energiequellen angesichts zunehmender Ressourcenknappheit, stetig steigender Energiebedarfe und des weiter voranschreitenden Klimawandels unter wirtschaftlich vertretbaren Bedingungen abzielen.

Schwerpunkte im aktuellen Arbeitsprogramm sind:
• Reduzierung des Energieverbrauchs durch nachhaltige und intelligente Nutzung bei Konsumenten und Produzenten;
• Weiterentwicklung der Stromversorgung durch erneuerbare Energien inklusive Heizen/Kühlen;
• Flexibilisierung des Energiesystems durch verbesserte Speichertechnologien;
• Alternative Brennstoffe;
• Dekarbonisierung bei der Nutzung fossiler Brennstoffe;
• Ein modernes pan-europäisches Elektrizitätsnetz;
• Energie-, Verkehrs- und Kommunikationslösungen für intelligente Städte und Kommunen.

Eine Übersicht zu den aktuellen Ausschreibungen im Energiebereich finden Sie im aktuellen Merkblatt des Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg.

Veranstaltungen zu diesem Thema

09.11.2017 - 9. November 2017: Webinar Arbeitsprogramm 2018 - 2020 der "Challenge Energy"
15. bis 25. November 2017 in Berlin: Iranische Unternehmensdelegation - Bereich Energie & Umwelt
16. April 2018: Greenbuild Europe Reception in Berlin
19. April 2018: Urban Energy Forum 2018 „Sector Coupling for Smarter Cities“ in Berlin

Aktuelles zu diesem Thema

01.06.2017 - "BREAD4PLA" als bestes LIFE-Projekt der letzten 25 Jahre ausgezeichnet!
06.02.2018 - Ausschreibung für FCH 2 JU geöffnet

H2020-Artikel zu diesem Thema

14.09.2017 - Entwurf des neuen Arbeitsprogramms 2018 bis 2020 veröffentlicht - ENERGIE und UMWELT

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 30.07.2012 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Katarzyna Grajner
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Tel: +49 (30) 46302-441
Email

Immo Böke
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
Tel: +49 (331) 730 61 -317
Email

Jens Jankowsky
IHK Ostbrandenburg
Tel: +49 (335) 5621-1332
Email

Veranstaltungen

23.04.2018 - 25.04.2018
23. bis 25. April 2018: Unternehmerreise Gesundheitswirtschaft nach Indonesien

24.04.2018
24. April 2018: Frontiers Data Services Workshop zu Open Research Data to Support Sustainable Health Initiatives in Brüssel

24.04.2018 - 25.04.2018
24. bis 25. April 2018: Kooperationsbörse "eHealth Match im Rahmen" der Medical Informatics Europe in Göteborg

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter