de | en | pl | fr

Aktuelle Meldungen

Zurück

16.04.2018 | MITTEILUNG

Ihre Erfahrungen sind gefragt! Umfrage zur Beteiligung an grenzüberschreitenden öffentlichen Ausschreibungen gestartet

Das Enterprise Europe Network bietet Unternehmen, die sich für internationale Märkte interessieren, eine umfangreiche Beratung. Einer der Schwerpunkte ist die Beratung zur erfolgreichen Teilnahme an grenzüberschreitenden öffentlichen Ausschreibungen. Um unser Angebot an Ihre Bedürfnisse perfekt anpassen zu können, würden wir uns freuen, wenn Sie uns ein paar Fragen dazu beantworten könnten.

Die Umfrage wird unter Federführung unserer Kollegen des Enterprise Europe Network im Auftragsberatungszentrum Bayern e.V. durchgeführt.

Weiterführende Links:


Weblink zur Umfrage

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 15.08.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Dajana Pefestorff
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -315
Email

Wolfgang Treinen
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302-268
Email

Veranstaltungen

19.04.2018 - 20.04.2018
Global Bioeconomy Summit am 19. bis 20. April 2018 in Berlin: Registrierung geöffnet

23.04.2018 - 25.04.2018
23. bis 25. April 2018: Unternehmerreise Gesundheitswirtschaft nach Indonesien

24.04.2018
24. April 2018: Frontiers Data Services Workshop zu Open Research Data to Support Sustainable Health Initiatives in Brüssel

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter