de | en | pl | fr

Aktuelle Meldungen

Zurück

12.09.2017 | MITTEILUNG

Reichweite von E-Autos: ein neues EU-gefördertes Projekt schafft grenzüberschreitend Ladestationen

Das EU-geförderte Projekt „Central European Green Corridors” (CEGC) hat in fünf Ländern (Deutschland, Österreich, Slowenien, der Slowakei und Kroatien) über 100 Ladestationen errichtet, um der sogenannten „Reichweitenangst“ zu begegnen. Koordiniert vom österreichischen Partner, hat das Projekt 3,6 Mio. Euro Förderung von der EU für seine Umsetzung erhalten.

Weiterführende Links:


Link zum Weiterlesen

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 15.08.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Carolin Schmidt
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302-405
Email

Dajana Pefestorff
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -315
Email

Veranstaltungen

05.12.2017 - 15.12.2017
05. Dezember 2017: "Der französische Markt - Tipps für den Einstieg" in Berlin

12.12.2017
12. Dezember 2017: EU-Förderung Schienenverkehrstechnik - Matchmaking @ Shift2Rail Infotag in Brüssel

13.12.2017
13. Dezember 2017: InfoDay und Brokerage Event für den TRANSPORT-Aufruf in Horizont 2020 in Brüssel

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter