de | en | pl | fr

Aktuelle Meldungen

Zurück

11.09.2017 | MITTEILUNG

"EU Prize for Women Innovators 2018" für Bewerbungen geöffnet

Seit dem 5. September 2017 können wieder Bewerbungen für den "EU Women Innovators Prize" eingereicht werden. Vier Preisgelder in Höhe von 20.000 bis zu 100.000 Euro werden vergeben.
Mit dem Preis werden Frauen angesprochen, die sich im Bereich der Innovation und dem Unternehmertum besonders verdient gemacht haben, d. h. ein Unternehmen (mit-)gegründet, eine Innovation an den Markt gebracht und von Forschungs- und Innovationsförderung profitiert haben. Am 15. November 2017 endet die Einreichungsfrist. Der Preis wird über den Horizont-2020-Programmbereich "Wissenschaft mit der und für die Gesellschaft" (Science with and for Society) gefördert.

Ausführliche Informationen stehen auf dem Participant Portal bereit.

Weiterführende Links:


Participant Portal

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 15.08.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Mona Meyer zu Kniendorf
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302 532
Email

Veranstaltungen

28.02.2018 - 01.03.2018
28. Februar bis 01. März 2018: Internationale Konferenz und Kooperationsbörse zum Thema „Perspectives in precision medicine“ in Kopenhagen

07.03.2018 - 09.03.2018
07.-09.03.18: ITB Berlin – internationale Kooperationsbörse „Gesundheitstourismus“ & „Digitalisierung“

07.03.2018 - 09.03.2018
07.-09.03.18: Meet&Match@ITB 2018

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter