de | en | pl | fr

Aktuelle Meldungen

Zurück

01.09.2017 | MITTEILUNG

28. September 2017: Infotag "EU Förderung für die Intelligente Fertigung und Produktion" in Potsdam

Eine industrielle Revolution ist im Gange und sie wird das kommende Arbeitsprogramm im EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation "Horizont 2020" in den Bereichen „Nanotechnologie, Hochleistungswerkstoffe, Biotechnologie und fortgeschrittene Herstellung/Verarbeitung“ maßgeblich bestimmen.

Die intelligente Vernetzung der digitalen und physischen Welt steht hier im Rampenlicht - Industrie 4.0 als Schlüsselfaktor für innovative Produkte und Dienstleistungen. Konkret soll die Abhängigkeit von Energie und Rohstoffen sowie das Abfallaufkommen reduziert und das Meiste aus (sich neu formierenden) Wertschöpfungsketten herausgeholt werden.

Welche Entwicklungen und Innovationen für diesen Prozess benötigt werden und wie insbesondere mittelständische Unternehmen auf diesen Zug aufspringen können, erfahren Sie am 28. September 2017 in Potsdam.

Neben der politischen Kontexteinbettung erhalten Sie aktuelle Informationen zu den künftigen Ausschreibungsthemen sowie Tipps zur Antragsstellung und regionalen Unterstützungsstrukturen. In themenspezifischen Workshops können Sie zudem passende Kooperationspartner kennenlernen und mit den anwesenden Experten Ihre Projektideen auf die Passgenauigkeit mit den anstehenden Ausschreibungsthemen abklopfen.

Teilnahmegebühr: 50,00 Euro
Anmeldung erforderlich

Weiterführende Links:


Anmeldung zur Veranstaltung

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 15.08.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Ulrike Munz
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -318
Email

Wolfgang Treinen
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302-268
Email

Doerthe Zeese
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302 464
Email

Dajana Pefestorff
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -315
Email

Veranstaltungen

15.11.2017 - 18.11.2017
15. bis 18. November 2017: Projekt LOOKOUT - Unternehmerreise nach Warschau

15.11.2017 - 25.11.2017
15. bis 25. November 2017 in Berlin: Iranische Unternehmensdelegation - Bereich Energie & Umwelt

20.11.2017 - 24.11.2017
20. bis 24. November 2017, Brüssel: H2020 Project Development Week

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter