de | en | pl | fr

Aktuelle Meldungen

Zurück

03.01.2017 | MITTEILUNG

27. April 2017: Internationale Konferenz zum biobasierten Wirtschaften „Turning Waste into Value“ in Potsdam

Biobasiertes Wirtschaften wird als ein zentrales Querschnittsthema auf europäischer Ebene gehandelt und als smarte Spezialisierungsstrategie für Unternehmen und ganze Regionen verstanden.

Bei der Bioökonomie geht es um die maximale Nutzung von biobasierten Rohstoffen und die Verbesserung des ökologischen und wirtschaftlichen Wertes von Abfall sowie biobasierten Zwischen- und Endprodukten.

Zweifelsohne handelt es sich hierbei um einen erstrebenswerten Ansatz - aber welchen Mehrwert hält biobasiertes Wirtschaften für Forschungseinrichtungen und insbesondere Unternehmen bereit? Ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung ist hierbei die branchenübergreifende Vernetzung von Akteuren entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Nur so können vielversprechende Ideen zu greifbaren Geschäftsergebnissen werden.

Ziel der Konferenz:
Das Cluster Ernährungswirtschaft Brandenburg, Kunststoff Chemie Brandenburg, Tourismus Brandenburg und das Berlin-Brandenburg Cluster Gesundheitswirtschaft haben gemeinsam mit dem Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg erneut die Kräfte gebündelt, um dieses aktuelle Thema mit Experten und erfahrenen Unternehmern zu diskutieren.

Für eine stärkere Innovationskraft, die Fähigkeit biobasierte Ressourcen nachhaltiger zu nutzen sowie eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit mit biobasierten Produkten steht während der 2. Internationalen Konferenz am 27. April 2017 in Potsdam die branchenübergreifende Vernetzung der Teilnehmer im Mittelpunkt. Interaktive und themenspezifische Formate laden dazu ein, potenzielle Projektansätze und innovative Ideen gemeinsam mit künftigen Kooperationspartnern zu diskutieren.

Veranstaltungsbausteine:
- Erfahrungsberichte erfahrener Unternehmer
- Kontroverse Podiumsdiskussion
- Thematische Workshops
- Kooperationsbörse
- Block zu Fördermöglichkeiten
- Poster Session
- Unternehmensbesuche


Weiterführende Links:


Programm und Anmeldung

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 15.08.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Ulrike Munz
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 660 3221
Email

Bettine Gola
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302518
Email

Veranstaltungen

28.03.2017 - 31.03.2017
28. bis 31. März 2017: Kooperationsbörse auf der "Wasser Berlin International"

30.03.2017
30. März 2017: Matchmaking "Advanced Manufacturing - moderne Fertigungstechniken“ im Rahmen der europäischen EUREKA-Initiative „SMART“

04.04.2017
04. April 2017: Projekt-Matchmaking H2020-Aufrufen für Nanotechnologie, neue Werkstoffe, fortschrittliche Produktionstechnologien und Biotechnologie (in Cambridge, UK)

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter