de | en | pl | fr

Aktuelle Meldungen

Zurück

16.12.2016 | MITTEILUNG

Horizont 2020 Projekt "KATANA" fördert Start-ups und KMU aus der Agrar- & IKT-Branche

KATANA ist ein Horizont 2020 finanziertes Projekt, welches Start-ups und KMU aus Ernährungsbranche, dem IKT-Sektor und aufkommenden Industrien unterstützt, bahnbrechende Technologielösungen für die Agrarindustrie für den Markt zu beschleunigt.

Start-ups als auch KMU (sogar Teams mit Individualisten) wird die Möglichkeit gegeben, i.R. der ersten Bewerbungsrunde in einem 2min-Video-Pitch ihre technologische Idee für neue Produkte und/oder Services zu präsentieren. Aus einer peer-to-peer Evaluation werden im Ergebnis 100 europäische Teams hervorgehen, die mit je 2.000 EUR finanziell unterstützt werden (z.B. für Reisekosten für die Teilnahme zur zweiten Bewerbungsrunde bzw. für die Suche nach Partnern) . Die Gewinner sind dann für den zweiten KATANA-Aufruf zugelassen. Dieser sieht deren Einbindung in crowd funding-Kampagnen vor, die zweite Bewerbungsrunde, die für 10 Teams bis zu je 10.000 EUR erfolgreich enden wird. Darüber hinaus erhalten Teilnehmer einen Business Service im Wert von 20.000 EUR, wie 14 pan-europäischen Kooperationsbörsen, 3-Tage-Bootcamp und ein internationales Investment Forum, die den Teilnehmern die Chance zum Pitchen ihrer Ideen geben.

Antragsberechtigt sind:
- Unternehmen aus der Ernährungswirtschaft (Landwirte, Lebensmittelproduzenten, Ernährungswissenschaftler, Händler)
- internetbasierte Unternehmen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie, internetbasierte,
- neu entstehende Industrien (wie Bereiche: Möbile Märkte, functional food, ökologische Nachhaltigkeit, …)

Frist zur Einreichung des 2min-Videos: 28. Februar 2017!

..........
Gern stehen Ihnen die nebenstehenden Kollegen des Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Fragen zur Verfügung.



Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 15.08.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Dajana Pefestorff
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 660 3234
Email

Mona Fickert
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302 532
Email

Veranstaltungen

28.03.2017 - 31.03.2017
28. bis 31. März 2017: Kooperationsbörse auf der "Wasser Berlin International"

30.03.2017
30. März 2017: Matchmaking "Advanced Manufacturing - moderne Fertigungstechniken“ im Rahmen der europäischen EUREKA-Initiative „SMART“

04.04.2017
04. April 2017: Projekt-Matchmaking H2020-Aufrufen für Nanotechnologie, neue Werkstoffe, fortschrittliche Produktionstechnologien und Biotechnologie (in Cambridge, UK)

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter