de | en | pl | fr

Aktuelle Meldungen

Zurück

02.12.2016 | MITTEILUNG

Ankündigung Aufruf zum Thema antimikrobielle Resistenz

Die Joint Programming Initiative on Antimicrobial Resistance (JPI AMR) wird voraussichtlich im Januar 2017 ihren nächsten Aufruf zum Thema "Prevention and intervention strategies to control AMR infections" starten. U. a. wird der Aufruf folgende Themen enthalten:

  • One Health oriented pilot studies to determine feasibility and protocols for future large scale multi-centre and multi-national studies of different prevention or intervention strategies designed to prevent AMR infections in community, health care, agricultural and environmental settings.

  • Compared effectiveness and economic evaluation of the implementation of new and/or more cost-effective methods for rapid detection and diagnosis of infections by multi-drug resistant microorganisms (MDR) for the purpose of identification of appropriate therapy, transmission routes or early detection of outbreaks in different settings.

  • Investigations of efficacy and effectiveness of behavioural intervention strategies or public awareness strategies aiming at reducing the use and misuse of antibiotics and the development and transfer of AMR.

  • Assessment of new methods to improve and raise hygiene and sanitation standards to reduce infections in health and care settings.

    Das Verfahren ist zweistufig. Die Einreichungsfrist für einen Antrag in der ersten Stufe wird voraussichtlich im März sein. Das Enterprise Europe Network unterstützt Sie gern bei der Suche nach Projektpartnern für diesen Call.


    Weiterführende Links:


    Weitere Informationen

    Zurück

    Druckansicht

    Diese Seite wurde zuletzt am 15.08.2013 aktualisiert.

  •  
    Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
     
    Ihre Email-Adresse:

    Bestellen
    Abbestellen

     
     


     
    Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
    Gesundheitswirtschaft
    Energietechnik
    Verkehr, Mobilität, Logistik
    IKT, Medien, Kreativwirtschaft
    Optik
    Ernährungswirtschaft
    Metall
    Kunststoffe, Chemie
    Tourismus

    Ihre Email-Adresse:

    Bestellen
    Abbestellen

     
     


    Ihre Ansprechpartner

    Ulrike Braeter
    Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

    Tel: +49 (30) 46302421
    Email

    Dajana Pefestorff
    Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH

    Tel: +49 (331) 660 3234
    Email

    Veranstaltungen

    28.03.2017 - 31.03.2017
    28. bis 31. März 2017: Kooperationsbörse auf der "Wasser Berlin International"

    30.03.2017
    30. März 2017: Matchmaking "Advanced Manufacturing - moderne Fertigungstechniken“ im Rahmen der europäischen EUREKA-Initiative „SMART“

    04.04.2017
    04. April 2017: Projekt-Matchmaking H2020-Aufrufen für Nanotechnologie, neue Werkstoffe, fortschrittliche Produktionstechnologien und Biotechnologie (in Cambridge, UK)

    Kooperationsdatenbank

     
    Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter