de | en | pl | fr

Aktuelle Meldungen

Zurück

14.11.2016 | MITTEILUNG

13. Dezember 2016: EU-Fördertag 2016 – Fördermittel der EU im Unternehmen nutzbar machen!

Europäische Förderinstrumente für Existenzgründer und (Jung-) Unternehmen im Überblick!

Die EU bietet vielfältige finanzielle Unterstützung, und europäische Förderprogramme sind vor allem für internationale und kollaborative Aktivitäten attraktiv. Unternehmen können von der EU Unterstützung in Form von Zuschüssen, Darlehen und Bürgschaften erhalten. Ein Großteil der Gelder wird als EU-Strukturfondsmittel ausgegeben und auf nationaler bzw. regionaler Ebene verwaltet. Darüber hinaus gibt aber auch Programme, bei denen Unternehmen eine direkte Förderung aus Brüssel erhalten können. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) stehen dabei im Fokus.

Verschaffen Sie sich eine Übersicht und finden Sie einen Einstieg in die vielfältigen EU-Förderlinien für Unternehmen auf dem EU-Fördertag 2016.
Der EU-Fördertag gibt Ihnen einen Überblick über die EU-Förderlandschaft für KMU und informiert Interessierte aus allen Branchen über deren Nutzungsmöglichkeiten.

Am 13. Dezember 2016 stehen Ihnen von 10.00 bis 16.30 Uhr in Potsdam Fördererexperten Rede und Antwort.

Ausgewählte Vertreterinnen und Vertreter der verschiedenen Programme wurden eingeladen, um Gründer, Unternehmen und Wirtschaftsvertreter insbesondere aus dem Bundesland Brandenburg über die Möglichkeiten aus erster Hand zu informieren. Vorgestellt werden Förderprogramme aus den folgenden Themenbereichen:

- Forschung | Entwicklung | Innovation
- Auslandsmarkterschließung | Internationale Messen
- Weiterbildung | Qualifizierung | Mobilität von Arbeitskräften

Lernen Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihre Ideen, Vorhaben und Interessen kennen, denn eine erfolgreiche Antragstellung bedarf oft einer kompetenten Beratung und Begleitung.

Nehmen Sie zusätzlich die Möglichkeit einer individuellen Beratung wahr, in der Sie Ihre gezielten Fragen stellen oder sich zu einem konkreten Projekvorhaben beraten lassen können. Den Beratungswunsch bitte mit Ihrer Teilnehmerregistrierung angeben.

Das Programm und eine Anmeldeformular entnehmen Sie bitte den Links.
Ein Registrierungsentgelt in Höhe von 75,00 Euro zzgl. MwSt. wird pro Teilnehmer erhoben.


Der EU-Fördertag ist eine Veranstaltung des Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg und wird aus Mitteln der Europäischen Kommission sowie dem Ministerium fdür Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg finanziert.



Downloads:


Programm - EU Fördertag 2016
Anmeldeformular - EU Fördertag 2016

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 15.08.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Dajana Pefestorff
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -315
Email

Veranstaltungen

04.05.2017
04. Mai 2017: Ländersprechtag USA in Frankfurt (Oder)

04.05.2017 - 05.05.2017
04. bis 05. Mai 2017: B2B-Meetings auf der größten Energiemesse der Türkei (ICCI)

07.05.2017 - 18.05.2017
17. bis 18. Mai 2017: „FUTURE OF BUILDING“: internationale Kooperationsbörse in Wien

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter