de | en | pl | fr

Aktuelle Meldungen

Zurück

06.10.2016 | MITTEILUNG

Förderbekanntmachung des ERA-Net "Photonic Sensing"

"PhotonicSensing" ist eine länderübergreifende Bekanntmachung von Richtlinien zur Förderung von anwendungsorientierten Forschungsvorhaben im Bereich der photonischen Sensorik im Rahmen des ERA-Netzwerks Photonic Sensing.

Das ERA-Net Photonic Sensing hat eine Ausschreibung zu "Photonic-based sensing technologies" veröffentlicht.
Im Rahmen dieser sollen innovative Projekte zur Erforschung photonischer Sensortechnologien der Technologie-Reifegrade (TRL) 3-6 gemäß Definition der Europäischen Kommission im H2020 Arbeitsprogramm 2014-15 gefördert werden.

Gefördert werden Projekte zu folgenden Themen:
- Sicherheit einschließlich Lebensmittelsicherheit
- Zivile Sicherheit
- Produktion
- Umweltmonitoring
- Medizinische Anwendungen

Auch Querschnittsthemen zwischen medizinischen Anwendungen und z. B. Lebensmittelsicherheit oder Umweltmonitoring können eingereicht werden.

Eingereichte Projekte müssen Einrichtungen aus mindestens zwei der folgenden Länder bzw. Regionen teilnehmen: Österreich, Flandern (Belgien), Deutschland, Israel, Polen, Portugal, Türkei, Toskana (Italien) und Großbritannien vorweisen.
An beantragten Projekten mit deutscher Beteiligung muss mindestens ein in Deutschland ansässiges Unternehmen beteiligt sein.

Das Antragsverfahren ist zweistufig. Ein Antrag
Die Einreichungsfrist für die erste Stufe ist der 05. Dezember 2016.

Bei der Bewertung und Auswahl der Projektvorschläge werden die Horizont 2020 Evaluationskriterien zugrunde gelegt.

Der vom BMBF beauftragte Projektträger ist Projektträger Photonik, Optische Technologien beim VDI Technologiezentrum GmbH.
Gern geben Ihnen die nebenstehenden Ansprechpartner beim Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg Erstauskünfte zu den Beteiligungsmöglichkeiten.


Weiterführende Links:


Ausschreibungswebsite

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 15.08.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Ulrike Munz
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -318
Email

Dajana Pefestorff
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -315
Email

Veranstaltungen

05.12.2017 - 15.12.2017
05. Dezember 2017: "Der französische Markt - Tipps für den Einstieg" in Berlin

07.01.2018 - 11.01.2018
07. bis 11. Januar 2018: Matchmaking Event bei der CES („Consumer Electronics Show") in Las Vegas

22.01.2018 - 22.12.2018
22. Januar 2018: Konferenz und Kooperationsbörse „Translational Medicine in Zurich“

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter