de | en | pl | fr

Aktuelle Meldungen

Zurück

05.10.2016 | MITTEILUNG

EU-Kommission sucht erfolgreiche Innovatoren für die Einrichtung eines Europäischen Innovationsrates

Zur Einrichtung eines Europäischen Innovationsrates sucht die Kommission noch bis Ende Oktober nach erfolgreichen Innovatoren aus ganz Europa. Der Europäische Innovationsrat (EIC, European Innovation Council) soll Europa dazu befähigen, Innovationen zu generieren und deren Marktpotenzial auszuschöpfen. Damit wird auf die Erfahrung eingegangen, dass bisherige EU-Programme nicht genug Flexibilität für marktrevolutionierende Innovationen bieten.

Bereits im Februar dieses Jahres hatte die EU-Kommission einen Call for Ideas zu Aufbau und Funktion eines solchen Innovationsrates gestartet. Im Juli veröffentlichte die Kommission die Auswertung dieses Calls.
Die Reaktion auf den Vorschlag eines Europäischen Innovationsrates war positiv, im Detail wünschten sich die Antworten einen einfacheren Bewerbungsprozess für Innovationsprojekte und strategische Beratung für die teilnehmenden KMUs und Start-ups. Andere Vorschläge haben die Ausweitung des bisherigen Angebotes auf Brokerage-, Networking- und Mentoring-Aktivitäten zum Ziel.

Auf der Basis dieser Ergebnisse wird die Gruppe Ende dieses Jahres ihre Arbeit aufnehmen. Die Gruppe soll aus bis zu zwölf Mitgliedern bestehen.
Bewerbungen werden bis zum 27. Oktober 2016 angenommen.

Die genauen Details zur Bewerbung entnehmen Sie dem H2020 Participant Portal (siehe Link unten).

Die ersten Pilotprogramme könnten schon in der zweiten Hälfte von H2020 starten. Die tatsächliche Einrichtung des EIC ist für ein Nachfolgeprogramm von H2020 angedacht.

Weiterführende Links:


Pressemitteilung (englisch)
Details zur Bewerbung

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 15.08.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Markus Hell
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +32 (2) 2865171
Email

Dajana Pefestorff
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -315
Email

Veranstaltungen

15.11.2017 - 25.11.2017
15. bis 25. November 2017 in Berlin: Iranische Unternehmensdelegation - Bereich Energie & Umwelt

20.11.2017 - 21.11.2017
20. und 21. November 2017: "HIMSS IMPACT 17 - Big data in Medicine" in Potsdam

20.11.2017 - 24.11.2017
20. bis 24. November 2017, Brüssel: H2020 Project Development Week

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter