de | en | pl | fr

Aktuelle Meldungen

Zurück

15.04.2016 | MITTEILUNG

Bis zu 50.000 Euro Zuschuss für die Vorbereitung einer EU-Antragstellung im Bereich "Klimaschutz, Umwelt, Ressourceneffizienz und Rohstoffe" unter Horizont 2020

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt die Vorbereitung der Antragstellung in Horizont 2020 im Jahr 2017 im Themenbereich "Klimaschutz, Umwelt, Ressourceneffizienz und Rohstoffe". Die Unterstützung erfolgt in Form von Zuschüssen in Höhe von bis zu 50.000 Euro. Gefördert wird die Vorbereitungsphase für eine Antragstellung auf ein Verbundprojekt. Die Unternehmen erhalten bis zu 50% der förderfähigen Kosten, Forschungseinrichtungen und Universitäten 100%. Förderfähig sind die Personalausgaben sowie Sachausgaben einschließlich Ausgaben für die Durchführung von bis zu zwei Workshops und Reisemitteln.

Projektvorschläge zu folgenden Horizont 2020 Ausschreibungen können bis zum 31.05.2016 eingereicht werden:
• CIRC-01-2016-2017: Systemic, eco-innovative approaches for the circular economy: large-scale demonstration ¬projects
• CIRC-02-2016-2017: Water in the context of the circular economy
• SCC-02-2016-2017: Demonstrating innovative nature-based solutions in cities

Gefördert werden interdisziplinäre "Tandems", die aus jeweils einer Akteurin/einem Akteur aus den Sozial-, Wirtschafts- oder Geisteswissenschaften und ¬einem/r Akteur/in mit naturwissenschaftlichem oder technischem Hintergrund aus Deutschland bestehen. Im Rahmen der Förderung soll ein Horizont 2020-Antrag und ein transnationales Konsortium vorbereitet werden.

Die Richtlinie des BMBF finden Sie unter dem eingefügten Link.

Falls Sie Interesse an der Antragstellung haben oder mehr Informationen zu den Horizont 2020 Ausschreibungen benötigen, können wir Sie aktiv unterstützen und beraten.


Weiterführende Links:


Förderrichtlinie des BMBF

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 15.08.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Katarzyna Grajner
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302-441
Email

Immo Boeke
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -317
Email

Veranstaltungen

14.09.2017 - 28.09.2017
14. September 2017: Geistiges Eigentum in KMU - Webinarreihe des Europäischen Patentamtes (EPO)

25.09.2017 - 29.09.2017
25. bis 29. September 2017: Cyber Security Week in Den Haag

26.09.2017 - 27.09.2017
26. bis 27. September 2017: Intergeo Business Meetings in Berlin

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter