de | en | pl | fr

Aktuelle Meldungen

Zurück

12.04.2016 | MITTEILUNG

Evaluierungsergebnisse der NMBP-Ausschreibungen 2016 bekanntgegeben

Quelle:NKS Werkstoffe

Die Europäische Kommission hat nun erste Informationen zu den Evaluierungsergebnissen der Ausschreibungen 2016 in dem Horizont 2020-Programmteil NMBP (Nanotechnologien, Fortschrittliche Werkstoffe, Biotechnologien, Produktions- und Verfahrenstechniken) veröffentlicht. Das Antragsverfahren kann ein- oder auch zweistufig erfolgen. Die Europäische Kommission informiert die Koordinatoren der eingereichten Projektanträge über das Participant Portal über ihr Evaluierungsergebnis mit den Hinweisen zu den weiteren Abläufen.

Unter den einstufigen NMBP-Ausschreibungen konnte in dem Querschnittsthema SPIRE die höchste Erfolgsquote erzielt werden. Der Themenkomplex Green Vehicles war in dieser Ausschreibungsrunde am stärksten überzeichnet. Die Höhe des Gesamtbudgets, das für die erfolgreichen Anträge zur Verfügung steht, liegt bei 209 Mio. Euro. Folgende Ergebnisse sind in den einzelnen Themenkomplexen zu verzeichnen:

Energy Efficient Buildings (EeB, 4 Topics)
11 Projekte der insgesamt 59 eingereichten Anträge erhielten eine Förderempfehlung.
Erfolgsquote: 18,6 %
Factories of the Future (FoF ohne ICT, 5 Topcis)
17 Projekte der insgesamt 114 eingereichten Anträgen erhielten eine Förderempfehlung.
Erfolgsquote: 14,9 %
Sustainable Process Industries (SPIRE, 6 Topics)
14 Projekte der insgesamt 62 eingereichten Anträgen erhielten eine Förderempfehlung.
Erfolgsquote: 23,7 %
Green Vehicles (GV, 1 Topic)
2 Projekte der insgesamt 19 eingereichten Anträge erhielten eine Förderempfehlung.
Erfolgsquote: 10,5 %


Bereits im Februar 2016 wurden die Evaluierungsergebnisse der 1. Stufe in den zweistufigen NMBP-Ausschreibungen bekannt gegeben. Insgesamt wurden hier 364 Anträge eingereicht.

NMBP (9 Topics)
Unter den 229 eingereichten Anträgen erhielten 68 Konsortien die Einladung nun den Vollantrag in der zweiten Stufe einzureichen. Die Höhe des verfügbaren Gesamtbudgets liegt bei 142 Mio. Euro.
Biotechnologie (2 Topics)
17 Konsortien der 76 eingereichte Anträge wurden aufgefordert den Vollantrag (Stufe 2) einzureichen (Gesamtbudget: 32 Mio. Euro).
PILOTS (2 Topics)
15 Konsortien der 59 eingereichten Projektanträge wurden den Vollantrag (Stufe 2) einzureichen (Gesamtbudget: 32 Mio. Euro.).

Noch bis zum 14. Mai 2016 können die Vollanträge in der zweiten Stufe eingereicht werden.


Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 15.08.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Immo Boeke
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -317
Email

Wolfgang Treinen
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302-268
Email

Veranstaltungen

15.11.2017 - 25.11.2017
15. bis 25. November 2017 in Berlin: Iranische Unternehmensdelegation - Bereich Energie & Umwelt

20.11.2017 - 21.11.2017
20. und 21. November 2017: "HIMSS IMPACT 17 - Big data in Medicine" in Potsdam

20.11.2017 - 24.11.2017
20. bis 24. November 2017, Brüssel: H2020 Project Development Week

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter