de | en | pl | fr

Aktuelle Meldungen

Zurück

12.04.2016 | MITTEILUNG

EU-Indien-Kofinanzierungsmechanismus für Horizont 2020 beschlossen

Indische Einrichtungen sind zwar grundsätzlich zur Teilnahme an Horizont 2020 berechtigt, erhalten in der Regel jedoch keine Förderung durch die Europäische Kommission. Das indische Department of Biotechnology (DBT) und die Europäische Kommission haben nun einen Kofinanzierungsmechanismus für eine Reihe von Aufrufen in Horizont 2020 beschlossen. Dazu zählen u.a. Aufrufe in den folgenden Programmteilen:

„Gesundheit“
(im Programmteil der Gesellschaftliche Herausforderung 1 „Gesundheit, demografischer Wandel und Wohlergehen“):

„Bioökonomie“
(im Programmteil der Gesellschaftliche Herausforderung 2 „Ernährungs- undLebensmittelsicherheit, nachhaltige Land- und Forstwirtschaft, marine, maritime und limnologische Forschung und Biowirtschaft“):

„Biotechnologie“
(im Programmteil „Nanotechnologien, Fortgeschrittene Werkstoffe, Biotechnologie und Fortgeschrittene Fertigung und Verarbeitung“):

Projektpartner aus Indien, die sich mit einem EU-Konsortium erfolgreich auf einen der oben genannten Aufrufe bewerben, werden vom DBT mit bis zu 30.000.000 Indischen Rupien (ca. 400.000 Euro) gefördert.

Eine Übersicht über alle Aufrufe, für die eine Kofinanzierung möglich ist, sowie weitere Hinweise zur Antragstellung erhalten Sie über den Link unten.




Weiterführende Links:


Förderfähige Aufrufe und Informationen

Zurück

Druckansicht

Diese Seite wurde zuletzt am 15.08.2013 aktualisiert.

 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie unseren aktuellen Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten wollen.
 
Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


 
Bitte registrieren Sie sich hier, wenn Sie an H2020-Informationen zu Ihrer Branche interessiert sind.
Gesundheitswirtschaft
Energietechnik
Verkehr, Mobilität, Logistik
IKT, Medien, Kreativwirtschaft
Optik
Ernährungswirtschaft
Metall
Kunststoffe, Chemie
Tourismus

Ihre Email-Adresse:

Bestellen
Abbestellen

 
 


Ihre Ansprechpartner

Bettine Gola
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302518
Email

Dajana Pefestorff
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -315
Email

Veranstaltungen

15.11.2017 - 18.11.2017
15. bis 18. November 2017: Projekt LOOKOUT - Unternehmerreise nach Warschau

15.11.2017 - 25.11.2017
15. bis 25. November 2017 in Berlin: Iranische Unternehmensdelegation - Bereich Energie & Umwelt

20.11.2017 - 24.11.2017
20. bis 24. November 2017, Brüssel: H2020 Project Development Week

Kooperationsdatenbank

 
Berlin Partner IHK Ostbrandenburg ZAB Twitter