Aktuelle Meldungen

Zurück

23.05.2018 | Innovation und Technologietransfer

23. Mai 2018: Paris Region B2B Meetings in Paris

Die Paris Region B2B Meetings sollen den Kontakt und den Austausch zwischen öffentlichen Beschaffern, europäischen KMU (kleine und mittlere Unternehmen) und Start-ups erleichtern.
Das wesentliche Ziel der Veranstaltung besteht darin, KMU aus dem Smart-City-Sektor zu unterstützen, sich erfolgreich bei europäischen öffentlichen Ausschreibungen durch KMU-Konsortien zu bewerben.

Mehrwert der Veranstaltung
• Für europäische KMU und Start-ups bieten die Treffen eine gute Gelegenheit, mit Großkunden in Kontakt zu treten und neue Marktchancen zu ergreifen.
• Unternehmen und Start-ups können neue Kontakte zu anderen KMU aufbauen, um potenzielle Partnerschaften zur gemeinsamen Beteiligung an europäischen öffentlichen Ausschreibungen aufzubauen.
• Für Einkäufer stellen die Treffen eine gute Gelegenheit dar, neues Know-how und technologische Lösungen von KMU und innovativen Start-ups im Smart-City-Bereich zu identifizieren.

2017 nahmen rund 90 KMU und 35 Einkäufer an der Veranstaltung mit rund 600 B2B-Meetings teil.

Hauptthemen
• Transport und Mobilität
• Digitale Stadt: Technologie & Daten
• Infrastruktur und Energie
• Governance
• Abfall- und Wassermanagement und Recycling

Vorbereitender Workshop "Angebotsabgabe bei öffentlichen Aufträgen in Frankreich" am 22. Mai:
• Gesamtpräsentation des öffentlichen Beschaffungswesens in Europa
• Fokus auf die Besonderheiten des öffentlichen Beschaffungswesens in Frankreich
• Herausforderungen, mit denen ausländische Unternehmen bei französischen Ausschreibungen konfrontiert sind
• Smart-City-Geschäftsmöglichkeiten in der Region Grand-Paris

Teilnahmegebühr: 120 EUR (plus MwSt.)

Unternehmen, die Interesse daran haben, sich gemeinsam mit internationalen Partnern an europäischen Ausschreibungen zu beteiligen, können eine Interessensbekundung online abgeben.

Weiterführende Links:

Weitere Informationen und Anmeldung
Link zur Interessensbekundung zur gemeinsamen Beteiligung an europäischen Ausschreibungen

Zurück

Ihre Ansprechpartner

Dajana Pefestorff
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Tel: +49 (331) 730 61 -315
Email

Wolfgang Treinen
Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg bei Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Tel: +49 (30) 46302-268
Email